Markgräfliches Opernhaus in Bayreuth für Unesco-Weltkulturerbe-Liste nominiert

23. März 2010
Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Markgräfliches Opernhaus Bayreuth

Die Bundesrepublik Deutschland wird im nächsten Jahr das Markgräfliche Opernhaus und die Sommerresidenz in Schwetzingen für die Aufnahme in das Unesco-Weltkulturerbe vorschlagen. Das gab das Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst nun bekannt. Damit endet eine längere Debatte, da die Nominierung schon in der Vergangenheit stattfinden sollte. Die Entscheidung ist gefallen: Das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth soll im nächsten Jahr für die Aufnahme in die Unesco-Weltkulturerbe-Liste vorgeschlagen werden. Das Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Berlin gab den Beschluss diese Woche bekannt.

Das als einziges in Deutschland noch im Original erhaltene große Barocktheater wurde 1748 von der preußischen Markgräfin Wilhelmine, einer Schwester Friedrichs des Großen, eingeweiht. Eigentlich hatten die entsprechenden Behörden die Nominierung schon für dieses Jahr zugesagt, als es nicht dazu kam, fühlt man sich in Bayreuth im Stich gelassen. Nun wolle man aber doch von Berlin aus, die nächste Chance ergreifen und das Opernhaus gemeinsam mit der Sommerresidenz in Schwetzingen vorschlagen. Die Entscheidung des Welterbekomitees, das den Antrag prüft, ist frühestens 2012 zu erwarten.


Der Charme des architektonisch einmaligen Bühnenhauses und die Atmosphäre der Stadt sollen Wagner bewogen haben, sein Festspielhaus in Bayreuth zu errichten. Das Markgräfliche Opernhaus selbst, war ihm zu klein gewesen.

Entworfen wurde das Gebäude von Joseph Saint-Pierre, den Innenausbau nach Maßgaben des italienischen Barock, übernahm Giuseppe Galli da Bibiena. Das gänzlich aus Holz gefertigte Drei-Logen-Theater hatte für die damalige Zeit eine ungewöhnlich große Bühne. Pracht und Größe waren durchaus vergleichbar mit Häusern in Venedig, Paris und Wien.
Noch heute wird das Opernhaus mit Konzertreihen und bei Festwochen, wie dem Bayreuther Barock und dem Bayreuther Osterfestival, bespielt. Seit 2007 ist das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth Teil der Route "Europastraße Historische Theater".

Jetzt bookmarken:ask.comdel.icio.usdigg.comYiggItMister Wongstumbleupon.comgoogle.comLinkaARENAWebnewsFurlFolkd
Login
Weiterempfehlen

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen
Anzeige
Klassik.de