Händel Festspiele

Datum: 
Donnerstag, 2 Juni, 2011 - 19:00 bis Sonntag, 12 Juni, 2011 - 22:30
Ort: 
Händel Festspiele
Nikolaistraße 5
Halle 06108
Javascript is required to view this map.

Die Händel-Festspiele sind aus Halles Kulturlandschaft nicht mehr wegzudenken. Längst ist das jährlich im Juni stattfindende Festival zur geschätzten Tradition der Hallenser geworden, und nicht nur der hier Ansässigen - einmal im Jahr, zu den Festspielen, ist die Welt in Halle zu Gast. Dann erfüllt nicht nur Musik die Stadt, sondern auch Stimmengewirr aus aller Herren Länder. Neben Händel-Liebhabern und Touristen sind es vor allem auch die Musikwissenschaftler, die es zu den Festspielen zieht. Halles Händel-Haus gilt in der internationalen Fachwelt als Zentrum der Händel-Pflege und -Forschung. Sowohl die Redaktion der Hallischen Händel-Ausgabe, als auch die internationale Georg-Friedrich-Händel-Gesellschaft e.V. haben sich im Museum etabliert. Die wissenschaftliche Beleuchtung und die Edition seiner Werke haben in der Saalestadt eine lange Tradition. Die Festspiele gibt es bereits seit 1922. Aktuelle quellenkundliche Auswertungen fließen in die musikalische Umsetzung der Kompositionen mit ein. Wichtigstes Anliegen der seit 1952 jährlich stattfindenden Festspiele ist, das Gesamtwerk Georg Friedrich Händels nach neuesten wissenschaftlichen und künstlerischen Erkenntnissen aufzuführen. Für dieses Vorhaben arbeiten die Mitarbeiter der Händel-Forschung der Martin-Luther-Universität und die Redaktion der Hallischen Händel-Ausgabe Hand in Hand. So tragen die Festspiele auch den Charakter einer wissenschaftlichen Konferenz, zu der sich jährlich die internationale Fachwelt versammelt. Ihren Ausgangspunkt nahmen die Festspiele mit der Wiederbelebung der Händel-Oper. Diese steht auch heute noch an erster Stelle auf dem Festspielprogramm. Mindestens eine Oper jährlich wird in Koproduktion mit dem OPERNHAUS HALLE in Szene gesetzt. Eine Gastinszenierung findet ergänzend im Goethe-Theater Bad Lauchstädt statt. Es ist einmalig auf der Welt, dass von Händels 42 erhaltenen Opern bereits 34 in Halle gespielt wurden. Allein zu den Festspielen wurden weit über 100 Händel-Opern-Inszenierungen aufgeführt, die Hälfte davon sind Inszenierungen des Hallenser Opernhauses. Ähnliche Zahlen gelten auch für die Oratorien, sowie die Orchester- und Kammermusik. Das Händelfestspielorchester des OPERNHAUSES HALLE lässt die Werke des Barockmeisters auf historischem Instrumentarium erklingen. Interessante Bereicherung erfahren die Festspiele durch die Aufführung von Werken aus dem Schaffen in Sachsen-Anhalt beheimateter und in geistiger Nähe zu Händel stehender Komponisten. Damit bieten die Händel-Festspiele dem internationalen Publikum stets auch Neuheiten, Wiederentdeckungen und verschiedene Interpretationsstile.

Georg Friedrich Händel im Komponistenverzeichnis

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel zählt zweifelsohne zu den herausragendsten Gestalten der Musikgeschichte. Göttingen, Halle, London, Karlsruhe und München können nicht irren....

Informationen zu Opern

Wir informieren über Opern und haben für Sie eine Übersicht über die wichtigsten Opern vorbereitet. Klicken Sie dazu auf die Note unten.

 Klassik Opern

Infos zu Konzerten

Klassik Konzerte finden Sie bei uns. Konzertkarten für Klassik-Konzerte und Kulturtickets, und eine Übersicht zu vielen Konzerten.

 Klassik Konzerte

Bühnenhäuser Infos

Zu Bühnenhäusern zählen Opernhäuser, Theater, Operettenhäuser und Musicaltheater. Wir pflegen für Sie eine Liste der Kultur Angebote.

 Infos zu Bühnenhäuser

Veranstaltungen Infos

Klassik Veranstaltungen und einen übersichtlichen Veranstaltungskalender finden Sie bei Klassik.de. Folgen Sie dem Notenzeichen unten.

 Klassik Veranstaltungen

Anzeige

Klassik.de